Pablo

Geboren: 2021

Geschlecht: männlich/ kastriert

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Verträglichkeit: Ja

Freigang: Nein

Gesundheitliche Besonderheiten: FCoV positiv

WARUM IST SIE IM TIERHEIM?

Pablo kam als Fundkater zu uns. Da er relativ scheu ist, vermuten wir, dass er bisher kein Zuhause gehabt hat.

CHARAKTER

Er ist ein kleiner Wirbelwind, der gerne tobt und spielt. Er ist ein aufgeweckter junger Kater.

MENSCHEN

Dem Menschen gegenüber ist er noch sehr scheu und zurückhaltend. Er geht lieber auf Abstand und beobachtet aus der Ferne. Vertraut er einem Menschen, wird er zum Kuschelkater, der Streicheleinheiten genießt.

ARTGENOSSEN

Aufgrund seiner Erkrankung darf Pablo ausschließlich alleine oder mit Artgenossen, die ebenfalls von dieser Krankheit betroffen sind, zusammen gehalten werden. Generell findet er andere Katzen interessant und spielt und tobt gerne mit ihnen.

HANDICAP

Pablo trägt leider das Feline Coronavirus (NICHT COVID-19) in sich. Das Virus ist weit verbreitet und die Infektion ist eher harmlos – meist äußert sie sich, wenn überhaupt, mit Durchfall oder Fieber. Die Blutwerte lassen nicht darauf schließen, dass eine Mutation des Coronavirus zum FIP-Virus stattgefunden hat.

GESUCHTES ZUHAUSE

Wir suchen für Pablo ein ruhiges Zuhause bei Menschen, die viel Zeit und Geduld aufbringen können, um sein Vertrauen zu gewinnen. Zudem sollten gemeinsame Spielsequenzen an der Tagesordnung stehen. Im besten Fall hat er die Möglichkeit auf gesicherten Freigang in Form eines gesicherten Balkons oder Ähnlichem.