Hilmi und Hiro

Geboren: Mai 2023

Geschlecht: beide männlich/ kastriert

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Farbe: Hilmi: getigert; Hiro: weiß mit grauen Abzeichen

Verträglichkeit: Ja

Freigang: Nicht zwingend, wünschenswert

Gesundheitliche Besonderheiten: Keine

Die beiden Brüder Hilmi und Hiro kamen ursprünglich als Fundkatzen im Kittenalter ins Tierheim.

Hiro ist vom Wesen her etwas ruhiger, Hilmi ist dagegen eher ein etwas stürmischerer Typ. Die beiden sind sehr zutraulich und verspielt. Sie lieben es, wenn die Tür zum Raum aufgeht und sie etwas Neues entdecken können. Sie sind sehr neugierig und aufgeweckt. Aktuell wohnen sie mit Alfred zusammen, den sie sehr lieben. Wir haben hier ein sehr gutes Dreier-Gespann. 🙂 Da die beiden sehr aneinander hängen, ziehen sie nur gemeinsam aus.

Hilmi
Hiro

Gegenüber Menschen sind sie sehr interessiert und beide mögen Streicheleinheiten sehr gerne.

Die Möglichkeit auf Freigang ist wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig.

Alle Katzen sind zum Zeitpunkt des Auszugs mehrfach tierärztlich untersucht worden. Sie sind gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft (Grundimmunsierung) und auf Katzenaids (FIV) und Leukose (FeLV) getestet. Alle Katzen sind kastriert und gekennzeichnet durch einen Chip oder ein Tattoo. Eine regelmäßige Entwurmung hat auch stattgefunden.

Wir wünschen uns für Hilmi und Hiro ein Zuhause, indem sie sehr viel spielen und toben können. Sie möchten auf viele Erkundungstouren gehen und neue Dinge erleben.