Zwar bin ich momentan die „Neue“ im Tierheim-Team, muss mich aber in Sachen Tierliebe und Motivation nicht hinter den anderen verstecken. Das Gegenteil ist der Fall. Ich wurde herzlich im Team aufgenommen und habe hier die Möglichkeit gefunden, mich tagtäglich für das Wohl der Tiere einzusetzen. Aufgewachsen mit Hunden und Katzen, darf ich auch im privaten zwei Kater und eine Mops-Dame im besten Alter versorgen. Die Arbeit im Tierheim hat mir aber noch auf einer anderen Ebene gezeigt was es heißt, für hilflose und pflegebedürftige Tiere da sein zu können.

Natascha LohbergTrotz „schlechter“ Erfahrungen mit großen Hunden in meiner Vergangenheit, zählt heute unser Ben zu meinen Lieblingen. Ich hoffe, die Arbeit hier im Tierheim, mit diesen großartigen Tieren und dem tollen Team, noch lange fortsetzen zu können.