Bereits im fernen 1954 geboren, habe ich mittlerweile das Rentenalter knapp erreicht. Bevor ich aber im heimatlichen Medebach nur die eigenen Hunde hüte, habe ich mich für den Vorstandsvorsitz im Tierschutzverein Brilon e.V. entschieden. Tierschutz war seit jeher für mich ein wichtiges Anliegen. In der Arbeit für den Verein, mit dem Tierheim im Zentrum, habe ich Gelegenheit, dieses Anliegen in meiner „knappen Freizeit“ aktiv voran zu treiben.

1. Vorstandsvorsitzender Manny HolzkySofern ich nicht für den Tierschutzverein unterwegs bin, höre ich leidenschaftlich gerne Musik. Meine Plattensammlung zeugt von dieser zweiten großen Leidenschaft. Sollte sich abseits dieser Beschäftigungen noch Zeit finden, begleiten mich meine Frau und unsere Hündin im Wohnmobil auf Reisen.