Rani und Rick

Eckdaten:

Geboren: Mai 2023

Geschlecht: Rani: weiblich/ kastriert, Rick: männlich/ kastriert

Rasse: Europäisch Kurzhaar

Farbe: Rani: gestromt mit weißen Pfötchen, Rick: getigert mit weiß

Verträglichkeit: Ja

Freigang: Nein

Gesundheitl. Besonderheiten: FIV +

Rani und Rick kamen gemeinsam mit ihrer Mutter im Kittenalter als Fundkatzen ins Tierheim.

Rani ist vom Wesen her, eher etwas vorsichtiger. Menschen ist sie noch etwas zwiegespaltener gegenüber – sie mag sie, hat bisher aber noch nicht so viel Geschmack an Schmuseeinheiten gefunden. Sie ist sehr verspielt und interessiert an Spielzeug (und Futter).

Rick ist ein sehr energiegeladener Kater, der viel Auslastung in Form von Spieleinheiten braucht. Er steht sehr gerne im Mittelpunkt und zieht die Aufmerksamkeit auf sich. An Menschen ist er sehr interessiert und sucht die Zuneigung.

Da die beiden sehr an einander hängen, werden sie ausschließlich zusammen vermittelt. Aufgrund ihrer Erkrankung sollten sie in die Wohnungshaltung ziehen, gerne mit einem gesicherten Balkon.

Ihre Mutter ist an Katzenaids erkrankt und scheint das Virus auf ihre Kinder übertragen zu haben. Katzenaids ist nicht auf den Menschen übertragbar. Sie sind Träger des Immunschwäche-Virus, das muss aber nicht heißen, dass sie dadurch beeinträchtigt sind. Die meisten natürlicherweise infizierten Katzen zeigen keine schweren klinischen Symptome und leben noch Jahre nach der Infektion ohne gesundheitliche Probleme. Aufgrund dieser Erkrankung können sie ausschließlich in Wohnungshaltung und zu ebenfalls erkrankten Katzen ziehen.

Alle Katzen sind zum Zeitpunkt des Auszugs mehrfach tierärztlich untersucht worden. Sie sind gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft (Grundimmunsierung) und auf Katzenaids (FIV) und Leukose (FeLV) getestet. Alle Katzen sind kastriert und gekennzeichnet durch einen Chip oder ein Tattoo. Eine regelmäßige Entwurmung hat auch stattgefunden.

Rani
Rick