Pepe

Geschlecht: Männlich / noch unkastriert

Alter: ca 2015

Freigang: vorzugsweise Ja

verträglich: Ja

 

Pepe kam als blinder Passagier an Bord eines LKW´s von Portugal nach Marsberg. Er saß einfach zwischen den Paletten. Als wir ihn abgeholt haben war er in einem sehr schlechten Zustand. Er war extrem abgemagert (knapp 2 kg brachte er auf die Waage) und hatte eine riesige, eitrige Wunde unter der rechten Achsel.

 

Er wurde inzwischen mehrere Male operiert, bekommt Antibiotika und muss eine Halskrause tragen, damit die Wunde in Ruhe abheilen kann. Sobald die Klammern der Wunde raus sind wird er kastriert und geimpft. Dann ist Pepe endlich startklar für ein neues Leben als geliebtes Familienmitglied statt als Straßenkater. Wer ihn schon jetzt kennen lernen und sich in den ruhigen Schmuser verlieben möchte kann ihn gerne zu unseren Öffnungszeiten besuchen kommen.