Max *befindet sich NICHT im Tierheim*

Geschlecht: männlich (unkastriert)

Alter: 18 Monate

verträglich: grundsätzlich ja / Katzen ja

kinderlieb: ja

Heute dürfen wir Max präsentieren. Max ist ein 18 Monate alter Rüde, den seine Halter schweren Herzens aus persönlichen Gründen abgeben müssen. Max ist ein lieber, verspielter und verschmuster Kerl, der durchaus auch mit Katzen zurecht kommt. Im Moment lebt er mit einer zusammen, die seine Liebe allerdings nicht erwidert.

Max

Max ist manchmal ein bisschen ängstlich. Dunkel gekleidete Männer mag er nicht, prinzipiell ist er aber aufgeschlossen, wenn auch meist eher zurückhaltend. Mit Kindern und anderen Hunden kommt er gut zurecht, was auch eine Haltung in der Familie und / oder als Zweithund ermöglicht.
Seine manchmal scheue und vorsichtige Art, ist vermutlich begründet in seiner Jugend in Rumänien. Natürlich ist er trotzdem gechipt und geimpft.

Auch wenn Max die grundsätzlichen Kommandos drauf hat, sollten Erfahrung und Erziehung Voraussetzung sein! Noch zieht er an der Leine und versucht, seinen Kopf durchzusetzen. Seine neuen Halter sollten also wissen, worauf sie sich mit so einem jungen, energiegeladenen Hund einlassen. Das gilt insbesondere auch für Zeiten, in denen Max alleine bleiben muss. Hier braucht es Übung und Geduld, da er im Moment große Schwierigkeiten hat, wenn seine Halter ihn verlassen. Er bellt dann über lange Zeit.

Max lebt derzeit in Lennestadt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Herrn Heiko Ossowski – hossow@gmail.com