Leo & Amy

Rasse: Dsungarische Zwerghamster

Geschlecht: männlich / unkastriert   &   weiblich / unkastriert

Alter: geb 2018

Anfänger geeignet: Ja

Haltung: Einzelhaltung !

Leo und Amy kommen aus schlechter Haltung und würden uns übereignet. Die beiden Hamster lebten, glücklicherweise getrennt um Nachwuchs zu verhindern, in einem klitze-kleinen Plastikkäfig und einer IKEA-Tüte !

 

Amy

 

Jetzt dürfen die beiden nun endlich ihr natürliches Verhalten ausleben, mit buddeln, Sandbad, großem Laufrad, Versteckmöglichkeiten und artgerechter Ernährung. Und das soll auch so bleiben…denn wer sich jetzt denkt: „Ach so ein Hamster ist doch was nettes für die Kinder“ der liegt damit leider falsch und solte sich mit folgenden Punkten auseinander setzen:

 

1. Platz – Auch wenn es Zweghamster heißt, dem Tier reicht kein Schuhkarton, sondern es sollte ein gut eingerichtetes Nagarium sein

2. Aktivität – Hamster sind nachtaktiv und schlafen fast den ganzen Tag über. Sie sollten also auch nicht in einem Kinder/Schlafzimmer stehen, denn wenn die Kleinen dann des Nachts in ihren Laufrädern unterwegs sind kann das auch mal ganz schön laut und störend sein.

3. Ernährung – Hamster ernähren sich sehr Vielfältig. Neben den üblichen Kräutermischungen, Obst und Gemüse brauchen sie auch tierisches Protein in Form von Heimchen, gekochtem Ei, Quark und co.

4. Umgang – Hamster sind nicht nur klein und flink, sondern in der Regel auch nicht sonderlich handzahm. Leo ist relativ einfach im Handling, Amy dagegen nicht.

5. Haltung – neben dem Gehege und dessen Einrichtung ist es auch wichtig darauf hinzuweisen, dass Hamster in der regel Einzelgänger sind. Auch Leo un Amy werden nur in getrennte Haltung vermittelt.

 

Für weitere Informationen Rund um die Haltung, Pflege und Ernährung findet ihr HIER

 

Leo