Flocke und Eule * vermittelt *

Geschlecht: Flocke männlich, Eule weiblich, beide kastriert

Alter: geb. 05.09.2005

Freigang: Ja

verträglich: Ja

Unsere Notfälle!!

Eule und Flocke sind Geschwister und lebten seit ihrer Geburt mit ihrem Frauchen zusammen. Die Dame verstarb leider im Sommer, und so landeten die beiden „Riesenkatzen“, entsprechend verwirrt, bei uns.

Flocke

 

Beide sind total anhänglich, verschmust, verspielt und total unkompliziert! In der Gruppe kommen sie gut mit anderen Katzen zurecht. Sie freuen sich einfach über jede Aufmerksamkeit.

Beide waren sehr dick als sie ankamen und Flocke hat schon viel abgenommen, aber leider auch jede Menge Muskulatur verloren. Die beiden benötigen viel Liebe (aber bitte nicht in Form von Leckerlis) und Bewegung, am liebsten einen schönen großen Garten zum Erkunden und Toben. Denn die beiden Senioren haben noch jede Menge Energie und Flausen im Kopf!

 

Flocke

 

Als die beiden zu uns kamen wurde bei Flocke Diabetes festgestellt, welche jetzt nach etwa einem halben Jahr durch Insulin und entsprechendem Futter, nicht mehr nachweisbar ist. Laut den behandelnen Tieräzten ist bei Katzen eine solche „Heilung“ möglich.

Nun hat sich zu allem Übel allerdings herausgestellt, dass Flocke tumoröse Wucherungen in der Nase hat. Diese wurden jetzt bei einer OP weitestgehend entfernt, werden aber sicherlich wiederkommen / weiterwachsen. Leider streuen Tumore in diesem Bereich oft in andere Regionen. Daher wissen wir nicht, wieviel Zeit Flocke noch bleibt.

 

Eule

 

Unser größter Wunsch ist es, dass Flocke ein schönes neues Zuhause bekommt, damit er seine letzte verbleibende Zeit nicht im Tierheim verbringen muss. Und ohne seine Schwester Eule geht er natütlich nirgendwo hin, denn da die beiden nun schon ihr ganzes Leben miteinander verbracht haben, geben wir sie auch nur zusammen ab.

Eule

 

Wer gibt den beiden Schmusetigern noch eine letzt Chanche ?!